E Scooter Beratung

Welcher E Scooter ist der Richtige für mich?

Das richtige Elektrogefährt finden ist nicht immer das Einfachste. Je nach Bedürfnissen und Lebenssituation stellen sich gewisse Fragen, die gut überlegt sein müssen. Strassenverkehr, Power, Langlebigkeit und Alltagsgewohnheiten spielen eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung des richtigen E Scooters.

 

Wie lange Strecken legen Sie zurück?

Reichweite, Reichweite und noch einmal Reichweite! Wer mit seinem frisch aufgeladenen E Scooter losdüsst, will nicht nach einer kurzen Strecke schon wieder Halt machen um den Akku nachzuladen. Auch hier empfiehlt sich sicherlich einen Roller mit Lithium-Ionen-Akku. Die Reichweite der verschiedenen Modellen ist jedoch sehr unterschiedlich. 

Modelle mit grosser Reichweite

 

Fahren Sie E Scooter zum Spass? 

Wer seinen E Scooter nicht im täglichen gebrauch hat, sondern das Gefährt lieber für den Fun Factor nutzt, dem empfiehlt sich ein Modell mit Power. Diese E Scooter sind nicht immer im Strassenverkehr zugelassen, sind aber für extreme Steigungen und über unebenes Gelände richtig geeignet. 

Modelle mit Power

Fahren Sie zusätzlich mit öffentlichen Verkehrsmittel?

Vom Zuhause zum Bahnhof und dann vom Zug ins Büro? Kein Problem, so lange man nicht ein unhandliches und schweres Packet mit sich rumschleppt. Viele unserer E Scooter sind faltbar und somit im Zug oder auch im Auto super einfach verstaubar. Dazu haben sich viele Modelle durch leichte Aluminiumrahmen zum perfekten Alltagsbegleiter entwickelt.

Leichte & faltbare Modelle

 

Fahren Sie im Strassenverkehr? 

Sind Sie gewisse Strecken auf der Strasse unterwegs? Dies ist kein Problem, so lange Sie ein Modell mit Strassenzulassung fahren. E-Roller und E Scooter mit Strassenzulassung sind gesetzlich geregelt und dürfen bis zu einer Leistung von max. 500 Watt ohne Einlösen auf dem Strassenverkehrsamt gefahren werden. Ausserdem spielen die Beleuchtung sowie die Bremsen für dir E Scooter Strassenzulassung eine wichtige Rolle. Das jeweilige Modell muss daher sowohl ein funktionierendes Vorderlicht als auch ein intaktes Rücklicht haben. Zudem sind Bremsen an beiden Rädern des E Scooters vorgeschrieben. Wenn das Modell all diese Voraussetzungen, an Leistung, Beleuchtung und Bremsen, erfüllt, besitzt es eine gültige E Scooter Strassenzulassung. Bei stärkeren Modellen mit mehr als 500 Watt Leistung, braucht der Fahrer einen gültigen Fahrerausweis und das Fahrzeug muss auf dem Verkehrsamt eingelöst werden.
Modelle mit Strassenzulassung

Haben Sie einen Führerausweis?

Es gibt Möglichkeiten einen E Scooter ohne Führerausweis zu fahren. Dies kann sich als sehr nützliche Alternative bei einem Ausweisentzug oder Nicht-Autofahrern erweisen. Die eigene Mobilität sichern mit einem E Scooter oder Roller Modell das bis zu 20 km/h (25 km/h mit Trettunterstützung) unterwegs ist. Diese Modelle sind ab 16 Jahren zulässig und dürften ohne Helm und ohne jegliche Ausweise geführt werden.

Modelle fahrbar ohne Führerschein

 

Suchen Sie eine Alternative zu Ihrem normalen Motorrad?

Sie suchen eine langfristige Alternative zu Ihrem Motorrad oder Auto? So empfiehlt sich ein E Roller mit Strassenzulassung, genügend Power und Reichweite. Modelle, die die Leistung von max. 500 Watt überschreiten müssen, wie unser normales Alltagsgefährt, zusätzlich beim Verkehrsamt angemeldet werden. Dies ist jedoch keine grosse Sache, wenn man bedenkt, dass dafür der jährliche Service und natürlich der Treibstoff als Kostenpunkt wegfällt. Eine ökologische Alternative zu Benziner.

Modelle als Elektro-Alternative

Kein Bock auf Strassenverkehrsamt?

Wir stehen für Sie am Schalter an. Einfach bestellen und losfahren!
Ready to go Service

1.190,00 CHF
(3 Gramm)
Sofort lieferbar

Für den Schweizer Strassenverkehr offiziell zugelassen. 

Technische Daten
High-Speed
20 km/h
Leistung
250 - 1000 Watt
Reichweite
31 - 50 km
Gewicht
16 - 30 kg
Max. Speed
20 km/h
Max. Reichweite
40 km
Max. Leistung
690 Watt
Gewicht
23 kg
Strassenzulassung
Ja